FIRESTONE 205/55 R16 91T WINTERHAWK 3

FIRESTONE 205/55 R16 91T WINTERHAWK 3

Allgemeine Daten

Produktinformationen

Allgemeine Daten

Artikelnummer 339920
Hersteller FIRESTONE
Bezeichnung WINTERHAWK 3
EAN 3286340635417
Reifengröße 205/55 R16 91T
Saison Winterreifen
Geschwindig-
keitsindex
T (190 km/h)
Loadindex 91
Winterreifen Speedindex T
EU Label

Deine Reifen gleich mit Montageservice

70,47 €

pro Stück, inkl. MwSt. und Versand
zzgl. 14,95 € Montage
Anzahl
auf Lager
Lieferzeit 1-3 Tage

Profil

Reifen für PKW Fahrzeuge.

Winterreifen.

Den Winter im Griff.
Erobern Sie den Winter mit dem neuen verbesserten Winterhawk 3 Winterreifen von Firestone. Mit seiner optimierten Lamellentechnologie bietet der Winterhawk 3 wesentliche Verbesserungen in punkto Leistungsfähigkeit, Sicherheit und Haltbarkeit. So können Sie den Winter ganz entspannt genießen.

Mehr Sicherheit bei winterlichen Bedingungen, zuverlässige Traktion bei Eis und Schnee.
Ein Plus an Sicherheit bei Nässe (Im Vergleich zum Firestone Winterhawk 2 Evo und Winterhawk 2v Evo).
Erheblich höhere Lebensdauer (Im Vergleich zum Firestone Winterhawk 2 Evo und Winterhawk 2v Evo).

Testurteile (14)

ADAC (9/2013)
Stärken: geringer Abrieb, gut auf vereister Fahrbahn, ausgewogen, Besonders gut bei Nässe und trockener FAhrbahn
Schwächen: ist beim Geräusch nicht bei den Besten dabei
Gesamturteil: gut
Motorwelt (10/2014)
Stärken: Verbrauch, Eis, ausgewogen
Schwächen: nasse Fahrbahn, Schnee
Gesamturteil: gut
ADAC (10/2014)
Stärken: Eis, nasse Fahrbahn, Verbrauch, ausgewogen
Schwächen: Note befriedigend beim Geräusch
Gesamturteil: gut
AutoBild (40/2015)
Stärken: Guten Aquaplaningeigenschaften, harmonisches Fahrverhalten auf trockener Piste, angenehmer Ab-rollkomfort und ein leises Abrollgeräusch, gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
Schwächen: Mäßiges Gripniveau auf verschneiter und nasser Strecke, leicht verlängerte Nassbremswege
Gesamturteil: empfehlenswert
AutoZeitung (21/2015)
Stärken: Trockenbremsen, Slalom auf trockener Fahrbahn, relativ preisgünstig
Schwächen: bei Aquaplaning, Komfort
Gesamturteil: Platz 8 von 14
ADAC (10/2015)
Stärken: Bestnote beim Verschleiß, geringer Spritverbrauch, gut auf trockener Fahrbahn und Schnee
Schwächen: Relativ schwach auf Nässe
Gesamturteil: befriedigend
ADAC (10/2015)
Stärken: Gut auf trockener Fahrbahn, geringer Spritverbrauch und Verschleiß
Schwächen: Relativ schwach auf Nässe
Gesamturteil: befriedigend
ADAC (10/2018)
Trocken: 2,0
Nass: 2,6
Schnee: 2,3
Eis: 2,5
Geräusch: 3,3
Kraftstoffverbrauch: 1,8
Verschleiß: 2,0
Gesamturteil: befriedigend (2,6)
AutoBild (10/2018)
Schnee: 2+
Nass: 3
Trocken: 3+
Kosten: 2+
Gesamturteil: bedingt empfehlenswert
ADAC (09/2016)
Trocken: 2,9
Nass: 3,0
Schnee: 2,4
Eis: 2,0
Geräusch: 2,8
Verbrauch: 2,2
Verschleiß: 2,0
Gesamturteil: befriedigend
AutoBild (10/2016)
Der Reifen hat es aufgrund des Bremsweges beim Test nicht mehr in die Final-Runde der besten 20 geschafft:
Bremsweg bei Nässe (80 km/h): 39,8 Meter
Bremsweg bei Schnee (50 km/h): 27,5 Meter
Gesamturteil: bedingt empfehlenswert
AutoBild (09/2019)
Durchgefallen beim Schneebremstest aus Tempo 50 Bremsweg Nass 34,3m Schnee 25,5m Gesamt 59,8m
Gesamturteil: Platz 24 von 53
ADAC (09/2017)
Trocken: gut
Nass: befriedigend
Schnee: befriedigend
Eis: gut
Geräusch/Komfort: befriedigend
Kraftstoffverbrauch: gut
Verschleiß: gut
Gesamturteil: befriedigend
AutoBild (10/2017)
Schnee: 2
Nass: 3+
Trocken: 2-
Kosten: 2-
Gesamturteil: befriedigend