pitstop als Arbeitgeber
Mitarbeiter fordern und fördern.
PsAlsArbeitgeber_1.jpg
So wie der Motor das Herzstück eines Autos ist, sind es unsere Mitarbeiter, die das Unternehmen pitstop auf dem Weg an die Spitze antreiben. Weil uns das bewusst ist, sind unsere Kfz-Meister, Mechaniker, Mechatroniker und Auszubildende nicht einfach eine Personalnummer in einer Akte. Für uns als mittelständisches Familienunternehmen zählt jeder Einzelne als Persönlichkeit, dem wir das sichere Gefühl geben, dass seine Arbeit im Team anerkannt und gewürdigt wird.

Als Zeichen unserer Wertschätzung unterstützen wir die persönliche Entwicklung unserer Mitarbeiter durch ein umfangreiches Aus- und Weiterbildungsprogramm sowie ein nachvollziehbares, transparentes Karrieresystem.


PsAlsArbeitgeber_2.jpg Weiterkommen durch Weiterbildung.

Das wichtigste Werkszeug jedes Kfz-Profis ist Wissen. 
Aus diesem Grunde investieren wir kontinuierlich in die
Qualifizierung unserer Mitarbeiter. Bei unseren
Seminaren in der pitstop Akademie eignen Sie sich
regelmäßig unter Anleitung erfahrener Praktiker aus
Industrie und Handwerk die neuesten Technik-Trends
und Reparaturmethoden an. 

Darüber hinaus trainieren Sie das erfolgreiche
Kundengespräch. Denn als „offene Werkstatt“ leben
und lieben wir den Dialog mit unseren
Werkstattbesuchern.


Ihr Einstieg zum Aufstieg.
PsAlsArbeitgeber_3.jpg
Zu unserem Verständnis von Fairness gehört auch, den Führungsnachwuchs in den eigenen Reihen zu gewinnen. Deshalb hat jeder Mitarbeiter bei uns die Möglichkeit, sich berufsbegleitend in unserer Meisterschule zum Kfz-Meister zu qualifizieren. Und damit sind die Entwicklungsmöglichkeiten längst noch nicht zu Ende.

Vom Filial- bis zum Bezirksleiter stehen Ihnen bei pitstop alle Türen offen. Machen Sie aus eigener Kraft Karriere. Allein durch Ihr Talent und Ihr Engagement. Ohne Vitamin B oder Ellenbogen.  






nach oben