FULDA 205/55 R16 91T Kristall Montero 3

FULDA 205/55 R16 91T Kristall Montero 3

Allgemeine Daten

Produktinformationen

Allgemeine Daten

Artikelnummer 245342
Hersteller FULDA
Bezeichnung Kristall Montero 3
EAN 5452000366474
Reifengröße 205/55 R16 91T
Saison Winterreifen
Geschwindig-
keitsindex
T (190 km/h)
Loadindex 91
Reifen vergleichen
Winterreifen Speedindex T

Deine Reifen gleich mit Montageservice

81,61 €

pro Stück, inkl. MwSt. und Versand
zzgl. 14,95 € Montage
Anzahl
auf Lager
Lieferzeit 1-3 Tage

Beschreibung

Das überzeugende Ergebnis aufwändiger Forschungs- und Entwicklungsarbeit stellt der hochentwickelte Fulda Kristall Montero 3 dar, der durch seine perfekte Technik für Sicherheit auf nasser und trockener Fahrbahn, auf Schnee und Eis sorgt. Dies wird durch die ausgezeichneten Trocken- und Nässeeigenschaften bestätigt. Durch eine verbesserte Gummimischung wird ein vortrefflicher Grip und eine hohe Bremsleistung erzielt. Der Fulda Kristall Montero 3 bewältigt mühelos alle Problemstellungen, die das Winterwetter mit sich bringt. Darüber hinaus senkt der niedrige Rollwiderstand des Montero 3 den Spritverbrauch und schont somit die Natur.

Profil

Reifen für PKW Fahrzeuge.

Winterreifen.



Geprüft und vielfach ausgezeichnet: High-End-Technologie zusammengefasst in einem einzigen Spitzenprodukt.
Leistung und Qualität für alle Winterbedingungen. Neueste Technologien kombinieren im Montero 3 alle relevanten Eigenschaften in einem Produkt: hoher Grip auf Schnee und Eis, sehr gute Trocken- und Nässeeigenschaften und kurze Bremswege – zu einem günstigen Preis.

Exzellente Traktion auf Schnee.



Zuverlässige Traktion bei winterlichen Bedingungen mit der Snow Catcher-Technologie von Fulda. Die verschränkten Rillen in der Mitte der Lauffläche verankern sich beim Fahren im Schnee und sorgen so für einen verbesserten Grip auf schneebedeckten Straßen.

Präzises Handling bei jeder Witterung.



Der Kristall Montero 3 nutzt die Bubble Blade-Technologie mit einer speziell für Eis und Schnee entwickelten dichten Lamellenanordnung. Das stabile Profildesign ist für alle winterlichen Wetterbedingungen geeignet.

Optimierte Kälteeigenschaften.



In diesem Reifen wird ein spezielles Polymer eingesetzt, das auch bei niedrigen Temperaturen flexibel bleibt und so auch bei extrem kalten Bedingungen die optimale Leistung bietet.

Snow Catcher-Technologie.



Die Snow Catcher-Technologie nutzt die natürliche Rollkompression des Reifens zusammen mit einem neuartigen Profildesigns, um den Schnee in der Reifenlauffläche zu sammeln. Dies verbessert die Bodenhaftung auf schneebedeckten Straßen.

EU-Reifenlabel

Kraftstoffeffizienz

Der Kraftstoffverbrauch hängt vom Rollwiderstand der Bereifung, dem Fahrzeug selbst, den Fahrbedingungen und dem Fahrverhalten des Fahrers ab. Der gemessene Rollwiderstand (Rollwiderstandskoeffizient) des Reifens wird in Klassen A bis E eingeteilt.

Ist ein Fahrzeug komplett mit Reifen der Klasse A ausgestattet, ist im Vergleich zu einer Ausstattung mit Reifen der Klasse E eine Verbrauchsreduzierung von bis zu 7,5%* möglich. Bei Nutzfahrzeugen kann sie sogar höher ausfallen.

* wenn nach den in der Verordnung (EU) 2020/740 festgelegten Versuchsverfahren gemessen wurde

Nasshaftung

Um die Bremsleistung eines Reifens auf nasser Fahrbahn zu beschreiben, wird der (ABS-)Bremsweg oder der maximale Reibwert zwischen Reifen und Fahrbahn gemessen und mit den Werten eines Referenzreifens verglichen. Hieraus wird der sog. Nasshaftungskoeffizient G berechnet und in die Klassen A bis E eingeteilt. Bei der Ausrüstung eines PKW mit Reifen der Klasse A kann, im Vergleich zu Reifen der Klasse E, bei einer Vollbremsung aus 80 km/h ein bis zu 18 m kürzerer Bremsweg erzielt werden.

Rollgeräusch

Angegeben wird der Wert des externen Rollgeräuschs des Reifen in Dezibel.

Ergänzend hierzu wird eine Klassi­fizierung des Roll­geräusches durch die Klasse A, B und C vorgenommen, wobei "A" den leisesten und "C" den lautesten Reifen darstellt.

A
Das Piktogramm mit der Klassifizierung "A" weist darauf hin, dass das externe Rollgeräusch des Reifens den bis 2016 geltenden EU-Grenzwert um mehr als 3 dB unterschreitet.

B
Die Klassifizierung "B" bedeutet, dass das externe Rollgeräusch des Reifens den bis 2016 geltenden EU-Grenzwert um bis zu 3 dB unterschreitet oder diesem entspricht.

C
Die Klassifizierung "C" bleibt leer, da dabei der vorge­gebene Grenzwert über­schritten wird.

Eisgriffigkeit (Wintereigenschaft)

Für PKW Winterreifen (Klasse C1), die speziell für den Einsatz auf vereisten Straßen in Nord-Europa ausgelegt sind, wird hier eine gewisse „Mindestgriffigkeit“ auf Eis bestätigt. Dies wird unter anderem auch durch spezielle Gummimischungen (sog. Soft-Compounds) erreicht. Solche Reifen sind in der Regel nicht für Einsätze außerhalb von Nord-Europa bestimmt.

Schneegriffigkeit (Wintereigenschaft)

Reifen die mit dem „Schneeflocken oder Alpine Symbol“ (im engl. 3 Peak Mountain Snow Flake, kurz „3PMSF“-Symbol) gekennzeichnet sind, müssen ein bestimmtes Brems- oder Traktionsvermögen auf einer verfestigten Schneedecke im Vergleich zu einem standardisierten Referenz-Vergleichsreifen (eine sog. „SRTT“ = Standard Reference Test Tyre) aufweisen.

Testurteile (11)

ACE Lenkrad (9/2013)
Stärken: Bremsverhalten bei Schnee, Preis
Schwächen: nasse Fahrbahn
Gesamturteil: bedingt empfehlenswert
Motorwelt (10/2014)
Stärken: Schneebedeckte Fahrbahn
Schwächen: Verschleiß, Geräusch, nasse Fahrbahn
Gesamturteil: befriedigend
ADAC (10/2014)
Stärken: Schnee, Verbrauch, Verschleiß
Schwächen: nasse Fahrbahn
Gesamturteil: befriedigend
ADAC motorwelt (10/2009)
Stärken: sehr ausgewogen, in allen sicherheitsrelevanten Kriterien, Kraftstoffverbrauch
Schwächen: Trockenbremsen, Innengeräusch
Gesamturteil: besonders empfehlenswert
ADAC motorwelt (09/2010)
Stärken: auf Schnee und beim Kraftstoffverbrauch, relativ preisgünstig
Schwächen: kann auf nasser Fahrbahn nicht mit den Besten mithalten
Gesamturteil: befriedigend
AutoBild (39/2010)
Stärken: Handling bei Nässe, Rollwiderstand, Abrollkomfort
Schwächen: Nass- und Trockenbremsen, Zugkraft auf Schnee
Gesamturteil: befriedigend
Auto Zeitung (20/2010)
Stärken: Bremsen auf Schnee, Rollwiderstand
Schwächen: untersteuernd auf Schnee und bei Nässe
Gesamturteil: empfehlenswert
ADAC motorwelt (10/2011)
Stärken: Bestnote auf verschneiter Fahrbahn, Verbrauch
Schwächen: kann auf trockener oder nasser Fahrbahn nicht mit den Besten mithalten
Gesamturteil: befriedigend
AutoBild (40/2015)
Stärken: Hervorragendes Bremsergebnis und gute Traktionswerte auf festgefahrener Schneedecke, sichere Aquaplaningeigenschaften, leises Abrollgeräusch, niedriger Rollwiderstand
Schwächen: Nur durchschnittliche Handlingqualitäten und verzögertes Lenkansprechen auf verschneiter und nasser Piste, verlängerte Nass- und Trockenbremswege
Gesamturteil: befriedigend
AutoZeitung (21/2015)
Stärken: Bremsen auf Schnee
Schwächen: auf trockener Fahrbahn, Nassbremsen und -handling
Gesamturteil: Platz 10 von 14
ADAC (10/2015)
Stärken: Besonders gut auf Schnee, gut auch auf trockener FahrbahnSchwächen: Im Vergleich zu den Besten etwas schwächer auf Nässe
Gesamturteil: befriedigend