pitstop Partner

TÜV Rheinland

pitstop arbeitet eng mit den TÜV Rheinland zusammen, um den hohen Qualitäts- und Serviceanspruch an alle pitstop Werkstätten sicherzustellen. Beispielsweise wurde pitstop 2016 zum dritten Mal in Folge das Zertifikat "Überwachte Inspektionsqualität" vom TÜV Rheinland verliehen. Hierbei wird der gesamte Ablauf einer Inspektion überprüft – vom Zustand der Werkstatt, über die Durchführung aller Arbeiten, bis hin zur Qualifikation der Mitarbeiter.

Über den TÜV Rheinland

Vom Dampfkesselüberwachungsverein zum Begleiter des technischen Fortschritts im digitalen Zeitalter:
TÜV Rheinland beantwortet seit fast 150 Jahren die Frage danach, wie Technik und Innovationen sicher gemacht werden können. Wirtschaftlich und fachlich unabhängig, weltweit vernetzt und mit hoher Kompetenz.

Die hoch qualifizierten Expertinnen und Experten des Unternehmens prüfen rund um den Globus technische Anlagen und Produkte, begleiten Innnovationen in Technik und Wirtschaft, trainieren Menschen in zahlreichen Berufen und zertifizieren Managementsysteme nach internationalen Standards.

Der Geschäftsbereich Mobilität erzielte 2020 einen Umsatz von 554 Millionen Euro. Die klassischen Fahrzeuguntersuchungen baut TÜV Rheinland flächendeckend in Deutschland aus. Aber auch international wächst dieses Geschäft. Weltweit prüfen die Fachleute von TÜV Rheinland rund 8,6 Millionen Fahrzeuge und tragen so zu mehr Sicherheit auf den Straßen bei. Der Geschäftsbereich verantwortet neben dem Kfz-Prüfgeschäft und der Bahntechnik auch die Führerscheinprüfung in Deutschland, Autoservices und Gutachten,
die Prüfung der Zulassungsfähigkeit von Fahrzeugkomponenten und Fahrzeugen (Homologation) sowie Logistik.
Hinzu kommt der Bereich Future Mobility Solutions. Letzterer beschäftigt sich mit Innnovationsthemen der Mobilität, etwa mit dem automatisierten Fahren, alternativen Fahrzeugantrieben sowie gänzlich neuen Mobilitätskonzepten.